«Stammtischgespräche» Living Library zum Thema Rassismus

Datum/Zeit:
Donnerstag, 18.03.2021 18:30 bis Donnerstag, 18.03.2021 20:30
Ort
online oder wenn möglich in Basel
Referenten
Emanuel Brito und du
Beschrieb

Die Ereignisse im letzten Jahr haben uns dazu bewogen, den ersten Alumni Event im März 2021 dem Thema Rassismus zu widmen. Zusammen mit Emanuel Brito, Lehrer und Aktivist in Basel-Stadt, möchten wir euch einen Einblick verschaffen, wie er die «Black Lives Matter» Bewegung in Basel erlebt hat und weshalb er das Konzept der «Living Library» auf lokaler Ebene ins Leben gerufen hat. Emanuel Brito lädt die Alumni Mitglieder dazu ein, sich mit offenen Herzen und Ohren auf ein Gespräch mit Beteiligten einzulassen.

Bei der «Living Library» geht es darum, sich eine Person für ein Gespräch auszuleihen. Diese sind mit Vorurteilen, Stereotypisierungen und sozialen Abgrenzungen konfrontiert und bereit, ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen. Die Lebende Bibliothek funktioniert nach dem Motto: «Begegne deinem eigenen Vorurteil. Anstatt darüber zu reden, rede einfach mit ihm!». Wenn möglich planen wir den Event analog durchzuführen und laden dann zum Apéro ein.

Maximale Teilnehmerzahl
30
Anmeldeschluss
Freitag, 15.05.2020 00:00